| KONTRAST | ZURÜCK | SEITE DRUCKEN | ANFAHRT | KONTAKT | IMPRESSUM
Politik | VerwaltungInfo & AktuellesFreizeit | Kur & TourismusWirtschaftBildung & KulturGesundheitSoziales | Vereine & Kinder
Bad Emstal
zur Startseite

Führerscheinwesen/Information zu den neuen Kartenführerscheinen

Umsetzung der 3.EU-Führerscheinrichtlinie 2006/126/EG in nationales Recht

Ab dem 19.01.2013 ist eine wesentliche Änderung im Fahrerlaubnisrecht in Kraft getreten: Die neuen Kartenführerscheine werden nur noch befristet, für einen Zeitraum von 15 Jahren, ausgestellt. Die Fahrerlaubnisbewerber die ihre Führerscheinprüfung nach dem 18.01.2013 abgelegt haben, bekommen den neuen befristeten Führerschein und die neu eingeführten Fahrerlaubnisklassen. Für Personen, die bereits vor dem 18.01.2013 einen Führerschein erworben haben gilt, dass die bisher ausgegebenen Führerscheine ihre Gültigkeit behalten und erst bis spätestens 2033 umgetauscht werden müssen. Es besteht daher kein Grund zur Verunsicherung oder übereiltem Tausch ihrer Führerscheine. Auch die bisher erworbenen Fahrerlaubnisklassen behalten ihre Gültigkeit und es muss mit keinem Nachteil gerechnet werden, wenn Sie Ihren Führerschein zu einem späteren Zeitpunkt umtauschen.

Bürgerbüro
Bad Emstal

 



drucken   versenden


Übersicht Pressemitteilungen
Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv
zurück

 

© Bad Emstal | www.bad-emstal.de
Datum des Ausdrucks: 24.05.2017