| KONTRAST | ZURÜCK | SEITE DRUCKEN | ANFAHRT | KONTAKT | IMPRESSUM
Politik | VerwaltungInfo & AktuellesFreizeit | Kur & TourismusWirtschaftBildung & KulturGesundheitSoziales | Vereine & Kinder
Bad Emstal
zur Startseite

Repräsentative Wahlstatistik bei der Briefwahl und im Wahlbezirk Balhorn

Bei der im letzten Jahr durchgeführten Neuziehung der repräsentativen Wahlbezirke durch das Statistische Bundesamt wurden in Bad Emstal der Wahlbezirk Balhorn und der Briefwahlbezirk für die repräsentative Wahlstatistik ausgewählt.

In diesen Wahlbezirken sind nach Alter und Geschlecht der Wähler gekennzeichnete Stimmzettel zu verwenden, um genaue Daten über die Wahlbeteiligung und die Stimmabgabe verschiedener Bevölkerungsgruppen zu ermitteln.

Weitere Informationen des Bundeswahlleiters entnehmen Sie bitte dem Flyer, der als Download zur Verfügung steht.


Flyer Durchführung der repräsentativen Wahlstatistik



Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis

Bekanntmachung öffnen



Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins

Als wahlberechtigte Bürgerin und Bürger haben Sie die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises über das Internet zu beantragen.

Sie müssen dazu im Wählerverzeichnis Ihrer Gemeinde eingetragen sein. Darüber werden Sie bis spätestens 02.09.2017 mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung informiert. Auf dieser Benachrichtigung finden Sie auch die notwendigen Informationen zum Wahlbezirk und der laufenden Nummer, unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Sollten Sie bis zum 02.09.2017 keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt, Tel. 05624/9997-22.

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen das Wahlamt gerne zur Verfügung.

Den ausgefüllten Wahlscheinantrag bitte per E-mail an carmen.cron@bad-emstal.de oder als Ausdruck bei der Gemeindeverwaltung abgeben. Der Antrag auf Briefwahl/Erteilung eines Wahlscheins kann auch schon vor der Zustellung der Wahlbenachrichtigung gestellt werden.

 

ZUM WAHLSCHEINANTRAG

 

Wir wollen Ihnen mit diesem Angebot einen Weg zu uns ersparen - weisen Sie aber darauf hin, dass die Daten über E-Mail unverschlüsselt übermittelt werden, insofern also dem Datenschutz keine Rechnung getragen ist. Sie können das Formular aber ausgefüllt ausdrucken und mit normaler Post an uns schicken bzw. hier abgeben.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wahlamt



 

© Bad Emstal | www.bad-emstal.de
Datum des Ausdrucks: 18.08.2017